PV Erträge

Beim Erwerb einer Photovoltaikanlage stehen vor allem die PV Erträge im Vordergrund der Überlegungen. Wie viel Ertrag wird die geplante Anlage machen? Wie kann der Ertrag der PV Anlage optimiert werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich folgende Unterseite. Hier lesen Sie nicht nur von den schwankenden PV Erträgen im Jahres- und Tagesverlauf und weiteren Einflussfaktoren auf die Erträge. Sondern wir bieten Ihnen zudem eine Zwischenbilanz und die optimale Lösung, wie Sie bestmöglich Erträge mit einer PV Anlage erwirtschaften können.

PV Erträge: Begriffsdefinition

Zunächst bietet es sich an den Begriff Photovoltaik Ertrag zu klären. Unter dem Ertrag einer PV-Anlage versteht man diejenige Menge an Energie, welche die vorliegende Photovoltaikanlage selbst erzeugen kann.

Den Photovoltaik Ertrag sollte man nicht mit der Nennleistung verwechseln. Diese Nennleistung wird in kWp angegeben und benennt die Leistung der PV Anlage unter genormten Bedingungen. Der Ertrag Photovoltaik wiederum spiegelt die Leistung wider, welche die Photovoltaikanlage tatsächlich erbringt.

Wenn Sie erwägen in eine Photovoltaikanlage zu investieren, dann fragen Sie bestmöglich direkt nach der Ertragsprognose PV oder lassen Sie sich diese errechnen. Falls Sie eine PV Bestandanlage kaufen möchten, dann bietet es sich an einen Blick in die PV Erträge der vergangenen Jahre zu werfen.

Photovoltaik Ertrag im Jahresverlauf

Den größten Einfluss auf die PV Erträge haben die Jahreszeiten und die stark schwankende Sonneneinstrahlung.

Im Herbst und im Winter erzeugen Photovoltaik Anlage nur einen Bruchteil des durchschnittlichen Ertrags. Der Sonnenstand ist in den deutschen Breitengraden während dieser Jahreszeiten so niedrig und die Anzahl der täglichen Sonnenstunden so gering, dass nur etwa 25-30% des jährlichen Photovoltaik Ertrag in diesem Zeitraum erwirtschaftet wird.

Anders sieht es jedoch im Frühling und Sommer aus. In diesen Jahreszeiten können die Spitzenerträge des Jahres erzielt werden. Dies liegt daran, dass die Sonne höher steht und sich die Sonnenstunden verlängern. Diese beiden Jahreszeiten machen rund 70% der PV Erträge in einem Jahr aus.

Die nachfolgende Grafik veranschaulicht den Ertrag PV Anlage. Die Prozentzahlen verdeutlichen dabei, welchen Anteil der jeweilige Monat an der gesamten Solarstromproduktion des Jahres hat.

PV Erträge

PV Erträge im Tagesverlauf

Die PV Erträge hängen jedoch nicht nur vom Jahresverlauf ab, sondern auch die Tageszeiten spielen in die Erträge der PV-Anlage mit ein. Solaranlagen produzieren Strom, wenn die Sonne scheint. Umgekehrt wird kein Strom produziert, wenn keine Sonnenenergie auf die Solarmodule trifft. Doch auch während des Tagesverlaufs ändert sich die Sonneneinstrahlung.

Bis zur Mittagszeit steigt die Stromproduktion der PV Anlage kontinuierlich an. Um die Mittagszeit herum werden dann eine Zeit lang die Spitzenwerte des Tages erzielt. Nach der Mittagszeit fallen die PV Erträge wieder langsam ab. In der Nacht werden keinerlei Erträge gemacht.

Lassen Sie sich jedoch nicht verunsichern: Auch am Vor- und Nachmittag können beachtliche Erträge erzielt werden, vor allem natürlich an sonnenreichen Tagen in den Frühlings- und Sommermonaten.

Folgende Grafik veranschaulicht die Produktion des Solarstroms im Tagesverlauf:

PV Erträge

An der Grafik erkennt man, dass der Stromverbrauch eines Einfamilienhauses gerade dann steigt, wenn die Sonne nicht mehr die benötigte Energie liefert. Hier werden teure Stromspeicher nötig oder es muss Strom aus dem öffentlichen Netz gezogen werden. Dies ist zumeist jedoch unrentabel.

→ Daher bietet es sich an eine Photovoltaikanlage nicht zum Eigenverbrauch zu nutzen, sondern eine größere Solaranlage auf einer gepachteten Dachfläche zu erwerben und die deutlich höheren Stromerträge per Direktvermarktung in das öffentliche Netz einzuspeisen. Auf diese Weise profitieren Sie von den aktuell hohen Einspeisevergütungen.

Jetzt anfrage senden

Einflussfaktoren für den Ertrag PV Anlage

Beim Photovoltaik Ertrag spielen jedoch nicht nur die natürlichen Gegebenheiten eine Rolle, sondern auch die technischen Komponenten, welche in der Anlage verbaut sind.

      • Solarmodule: Monokristalline sind hier klar im Vorteil, sie erwirtschaften höhere Erträge als polykristalline Solarmodule.
      • Wechselrichter: Der Wechselrichter wandelt den durch die PV Anlage erzeugten Gleichstrom in benötigten Wechselstrom um. Je höher der Wirkungsgrad des Wechselrichters, desto höher die Erträge.
      • Ausrichtung und Neigung: Ob das Dach eine Süd- oder Ost-West-Ausrichtung aufweist wirkt sich ebenso auf die PV Erträge aus, wie der Neigungswinkel der Module. Hier muss für den optimalen Ertrag eine Mischkalkulation vorgenommen werden.
      • Verschattung: Hier können große Ertragsverluste entstehen. Um eine Verschattung zu verhindern sollten Bäume zurückgeschnitten werden und auch umstehende Gebäude bedacht werden.

Zwischenbilanz: PV Erträge optimieren

Durch die obenstehenden Erläuterungen erkennen Sie, dass viele Faktoren bei den PV Erträgen mit einspielen. Um die höchsten Erträge aus einer Photovoltaikanlage herauszuholen sollten diese Einflussfaktoren bei der Planung bedacht werden, um trotz der natürlichen Gegebenheiten die größtmöglichen Erträge aus der PV Anlage herauszuholen.

Ertrag PV Anlage: Greifen Sie bestmöglich auf Technik von bewährten Herstellern und auf ein Bauunternehmen mit viel Erfahrung zurück. Mit Expertise, optimaler Technik und einer detailreichen Planung, welche alle Faktoren einbezieht, können die höchsten Erträge aus einer PV Anlage herausgeholt werden.

PV Erträge

Lösung: Photovoltaik Ertrag

Haben Sie sich bereits beraten lassen, doch die Ausrichtung Ihres Daches ist nicht optimal oder die Sonneneinstrahlung an Ihrem Standort nicht ausreichend, um mit einer Photovotlaik Anlage hohe Erträge zu erwirtschaften?

Dann bietet sich für Sie ein Solar Direktinvestment an. Mit unseren Solar Investments auf gepachteten Dachflächen oder auch gemieteten Freiflächen, benötigen Sie keine eigene Dachfläche für eine Solaranlage. Und dank der Direktvermarktung PV Strom profitieren Sie von den aktuell hohen Strompreisen.

Zudem haben Sie mit unserem Solar Investment verschiedenen weitere Vorteile, die sich auf den Photovoltaik Ertrag auswirken:

  • Alles aus einer Hand

    Wir kümmern uns um die Dachakquise, den Bau der Solaranlage und mit unserem Rundum-Sorglos-Paket auch um die Wartung, das Monitoring und z.B. eine Allgefahrenversicherung für die Anlage. Dabei hat unser professionelles Team langjährige Erfahrungen im Bereich der Photovoltaik auf.

  • Technik der Marktführer

    Wir nutzen nicht nur monokristalline Solarmodule weltweit führender Hersteller wie beispielsweise LONGi Solar, sondern wir verbauen zudem Wechselrichter des Marktführers Huawei. Durch diese Technik werden die höchstmöglichen PV Erträge aus Ihrer Anlage herausgeholt.

  • Planung von Ausrichtung und Neigung

    Mit professionellen Planungssoftwares und unserer Expertise holen wir die besten Erträge aus dem Standort der verpachteten Dachfläche heraus. Verschattungen beugen wir vor, indem – wenn nötig – Bäume zurückgeschnitten werden. 

  • Eintrag in das Grundbuch

    Auch wenn Ihnen das Dach nicht gehört, so sind Sie dennoch Besitzer der PV Anlage. Daher werden Sie ins Grundbuch des Grundstücks eingetragen. Der Dachverpächter verpflichtet sich dazu, während der Pachtzeit keine baulichen Veränderungen vorzunehmen.

Mit einem Solar Direktinvestment auf einem gepachteten Dach ersparen Sie sich nicht nur die aufwendige Planung einer PV Anlage, sondern Sie brauchen zudem gar kein eigenes Dach - und profitieren dennoch von den PV Erträgen, die durch den Marktwert Solar erreicht werden können.

Sie möchten mehr über PV Erträge erfahren? Dann kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchte wie hoch Ihre PV Erträge mit einem Solar Direktinvestment ausfallen können, dann kontaktieren Sie uns! Schreiben Sie uns über folgendes Formular oder rufen Sie uns einfach und kostenlos über unsere Hotline unter der 0800 655 0000 an.

Gemeinsam finden wir das für Sie passende Solar Direktinvestment, so dass Sie zukünftig selbst PV Erträge erwirtschaften können!

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Zur: 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.