Sonderabschreibung PV Anlage

Wenn man in Photovoltaik investiert, stellt sich schnell die Frage, inwieweit man das Investment steuerlich geltend machen kann. Mit der Sonderabschreibung für PV Anlagen bietet das PV Investment eine Möglichkeit, um neben der Afa und dem IAB weitere 20% an Steuern zu sparen.

Was ist die Photovoltaik Sonderabschreibung?

Mit der Photovoltaik Sonderabschreibung nach §7g Abs. 5 EstG können Sie im Jahr der Anschaffung, sowie in den darauffolgenden vier Jahren eine große Menge Steuern sparen.

Dies ist möglich, indem Sie in diesen Jahren 20% der Kaufsumme der Photovoltaikanlage per Sonderabschreibung steuerlich geltend machen.

Dabei können Sie diese 20% der Photovoltaik Sonderabschreibung beliebig auf die fünf Jahre aufteilen. Auf diese Weise können Sie selbst bestimmen, in welchem Jahr Sie von mehr oder auch weniger Steuervorteilen profitieren. Auch eine gleichmäßige Verteilung der 20% ist dabei natürlich möglich. Oder Sie nutzen die 20% innerhalb eines Jahres. Somit stehen Ihnen bei der Sonderabschreibung Ihrer PV Anlage viele Freiheiten zu.

Auch auf die lineare Abschreibung und die Afa Photovoltaikanlage wirkt sich die Sonderabschreibung PV Anlagen aus. Denn wenn die Sonderabschreibung vorgenommen wird, dann muss der Restbetrag für die lineare Abschreibung nach dem Ablauf der 5-jährigen Sonderabschreibung neu berechnet werden.

In Kombination mit dem Investitionsabzugsbetrag Photovoltaik, mit dem bewegliche Wirtschaftsgüter zu 50% in einem Jahr abgeschrieben werden können, und der Sonderabschreibung, haben Sie die Möglichkeit, die Anschaffungskosten der Solaranlage zu 62% in einem Kalenderjahr abzuschreiben.

Auf diese Weise kann sich der Restbetrag durch die Photovoltaik Sonderabschreibung deutlich schneller verringern.

Sonderabschreibung PV Anlage

Voraussetzung: Sonderabschreibung Photovoltaik

  • Unternehmertum

    Die Photovoltaikanlage muss als Gewerbebetrieb geführt werden, so dass die steuerpflichtige Person die Sonderabschreibung PV Anlage anwenden kann.

  • Volleinspeisung

    Die PV Anlage darf nicht für private Zecke genutzt werden, sondern Sie müssen mit der Solaranlage den erzeugten Strom gewerblich in das Öffentliche Stromnetz einspeisen, um von der Photovoltaik Sonderabschreibung zu profitieren.

  • Höchstgrenze

    Zudem muss, wenn von als Investor von der Sonderabschreibung PV Anlage profitieren möchte, das jährliche Anlagevermögen unter 235.000€ liegen. Diese Höchstgrenze darf nicht überschritten werden.

  • Mindestens ein Jahr Betrieb

    Zuletzt muss die Photovoltaik Anlage mindestens ein Jahr lang in Betrieb sein, damit man als Investor die 20% Sonderabschreibung Photovoltaik erhalten kann.

Rechenbeispiel Sonderabschreibung PV Anlage

Ein Rechenbeispiel kann die Möglichkeiten der Sonderabschreibung PV Anlage verdeutlichen:

Sie erwerben im Jahr 2022 über ein Solar Direktinvestment eine Photovoltaikanlage für 100.000€ und gehen mit dieser Anlage noch im selben Jahr an das öffentliche Stromnetz. Für das folgende Jahr, nämlich 2023 erwarten Sie jedoch größere Gewinne aus weiteren Einnahmequellen.

Diese Gewinne möchten sich steuerlich mindern, um von dem Mehrgewinn zu profitieren. Deswegen nutzen Sie für 2022 lediglich 2% der Sonderabschreibung Photovoltaik. Für das Jahr 2023 beanspruchen Sie jedoch 12% der Sonderabschreibung. Auf die darauffolgenden Jahre teilen Sie die restlichen 6% der Sonderabschreibung auf.

⇒ 2022 profitieren Sie von 2.000€ steuerlichen Vorteilen bei Anschaffungskosten von 100.000€.

Im Jahr 2023 jedoch sind es 14.000€, die Sie an Steuern sparen.

Die nächsten 3 Jahren profitieren Sie nochmal von 6.000€ der Sonderabschreibung Photovoltaik

Auf diese Weise wird die Sonderabschreibung PV Anlage sinnvoll, wenn Sie abschätzen können, ob und wann Sie hohe Gewinne ausgleichen müssen. Doch auch sonst ist die Sonderabschreibung PV Anlage sinnvoll, schließlich können Sie mit Ihr 20% zusätzliche Steuern einsparen.

Jetzt anfrage senden

PV Sonderabschreibung mit Solar Direktinvest

Sie haben Interesse daran gefunden mit einem Solar Direktinvestment von der Sonderabschreibung Photovoltaik zu profitieren und möchten selbst eine Sonderabschreibung PV Anlage vornehmen? Mit uns, der Solar Direktinvest GmbH finden Sie einen zuverlässigen und erfahrenen Partner für Ihr PV Investment.

Indem Dachflächeninhaber Ihr Dach für Solar vermieten und wir eine PV Anlage darauf bauen, können wir Ihnen als Investor ein lukratives und sicheres Investment anbieten.

Denn mit einem Photovoltaik Investment können Sie nicht nur von der Photovoltaik Sonderabschreibung profitieren, sondern noch weitere Steuern einsparen. Zudem erwirtschaften Sie mit der von Ihnen gekauften Solar Anlage direkt nach Netzanschluss Gewinne durch den Verkauf des erzeugten Stroms. Auf diese Weise ist nicht nur eine Amortisierung der PV Anlage nach 4-6 Jahren möglich, sondern Sie können zudem mit einer Rendite im zweistelligen Bereich rechnen. Dies macht der im jährlichen Durchschnitt des Jahrs 2022 hohe Marktwert Solar möglich.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über die Sonderabschreibung PV Anlage zu erfahren!

Möchten Sie in Photovoltaik investieren, dann sind wir der perfekte Ansprechpartner! Lassen Sie sich unsere aktuellen Exposés zukommen, indem Sie uns über untenstehendes Kontaktformular schreiben.

Oder rufen Sie uns ganz einfach und unkompliziert über unsere kostenlose Hotline unter der Telefonnummer 0800 655 0000 an.

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören!

Ihre Daten werden vertraulich behandelt: 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.