Photovoltaikanlage kaufen

Eine Photovoltaikanlage kaufen als Photovoltaik Direktinvestment auf einer gepachteten Dachfläche zählt in Deutschland aufgrund millionenfach bewährter Technik, der staatlich garantierten Vergütung und den enormen Steuervorteilen zu einer der kalkulierbarsten, sichersten und lukrativsten Investitionen überhaupt.

PV Anlage kaufen – Aktuell im Verkauf

Wilhelminenhof
Wilhelminenhof

Anlagenleistung: 669,90 kWp
Kaufpreis: Auf Anfrage
AUFGETEILTE EINHEITEN
Standort: Sachsen-Anhalt

Solar Direktinvest – Alles aus einer Hand

Unser erfahrenes Team aus Finanzfachleuten, Ingenieuren und Technikern hat sich auf Dachanlagen in Deutschland als Photovoltaik Direktinvestment spezialisiert. Unsere Mitarbeiter suchen für deren Realisierung deutschlandweit nach geeigneten Dachflächen. Nach der Detailplanung kümmern wir uns um die Vermarktung und den Bau der Anlage.

Für unsere Kunden bieten wir ein vollständiges Rundum-Sorglos-Paket, dieses umfasst die kaufmännischen Verwaltung, die regelmäßigen technischen Wartung, die Anlagenüberwachung und die Versicherung. Bei uns sind Sie in jedem Fall in den Besten und erfahrensten Händen. 

Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular und sparen Sie sich die branchenüblichen Makler- und Vermittlungsgebühren

Photovoltaikanlage kaufen PV Anlage kaufen Photovoltaik Direktinvestment Solar Investment PV Direktinvestition

So funktioniert ein Photovoltaik Direktinvestment

Sie möchten eine Photovoltaikanlage kaufen als Photovoltaik Direktinvestment?

Lassen Sie sich die Exposés und die Wirtschaftlichkeitsberechnung der aktuell im Verkauf stehenden Photovoltaik Investment per E-Mail zusenden.

Es befinden sich noch viele weiter Photovoltaikanlagen in der Vorbereitung. Schreiben Sie uns über das Kontaktformular, welches Investment für Sie interessant ist.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt: 

Photovoltaik Direktinvestition mit höchstmöglicher Sicherheit

Jeder PV Anlagen Besitzer in Deutschland erhält für sein Photovoltaik Investment eine feste und gleichbleibend hohe staatlich garantierte Vergütung über insgesamt 20 Jahre plus dem Jahr der Inbetriebnahme. Dabei garantiert der Staat die Abnahme des gesamten produzierten Stromes. Festgehalten wird dies im Erneuerbare-Energien-Gesetz, erstmals im Jahr 2000 in Kraft getreten. Durch dieses Gesetz soll ein weiterer Grundbaustein für den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland gelegt werden. 

Für die Betreiber einer PV Anlage bedeutet das Gesetz Sicherheit, denn die Höhe der Vergütung steht fest und die Sonnenstunden an jedem Standort in Deutschland sind für die kommenden 20 Jahre sehr genau kalkulierbar.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema PV Anlage kaufen mit: staatlicher EEG Vergütung

Das Photovoltaik Investment wird auf einer fremden Dachfläche installiert. Der Käufer der Anlage erwirbt dabei 100% Eigentum an allen Komponenten der Anlage, daher wird auch von einem Photovoltaik Direktinvestment gesprochen. Der durch uns geschlossene Pachtvertrag mit dem Grundstückseigentümer wird an den Käufer der Photovoltaikanlage übertragen. Zur Absicherung des Pachtvertrages über die gesamte Laufzeit auch im Falle eines Eigentümerwechsels, wird im Grundbuch unter Abt. II erstrangig eine Dienstbarkeit zu Gunsten des Eigentümers der Anlage eingetragen.

Für einen optimalen Rundum-Schutz bieten wir umfassende Versicherungskonzepte inklusive Allgefahrenversicherung (Elektronikversicherung). Abgedeckt sind: Naturereignisse wie Blitzschlag, Sturm, höhere Gewalt (z. B. Schneedruck, Brand, Feuchtigkeit), Kurzschluss, Kabelschaden, Überspannung, Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Biss-Schäden von Tieren, Diebstahl, Sabotage , Vandalismus und noch vieles mehr. Hier erfahren Sie mehr  zum Thema Solaranlage kaufen mit der bestmöhlichen PV Versicherung.

Mit einem Photovoltaik Investment zukunftsorientiert investieren

Die Technik von Photovoltaikanlagen ist bereits seit Jahren ausgereift. Es kann von einer störungsfreien Lebenserwartung von ca. 50 Jahren ausgegangen werden. Photovoltaik Module selbst funktionieren verschleißfrei, da in Ihnen keine Technik verbaut ist. Hier gelangen Sie direkt zur Funktionsweise eines Photovoltaik Moduls: Photovoltaik Module. Die Abnahme des gesamten Wirkungsgrades (Degradation) einer PV Anlage beträgt Studien des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) zufolge weniger als 0,1% pro Jahr. Die Gesamtleistung einer PV Anlage beträgt demnach auch nach 40 Jahren Laufzeit immer noch über 96% der Anfangsleistung.

Hier gelangen Sie direkt zur Studie des Fraunhofer Instituts.

Hier gelangen Sie zum zum Ergebnis der 35 Jahre alten PV Anlage der Universität Oldenburg.

Der globale Photovoltaik Zubau nimmt weiter stark zu, alleine in 2018 wurden weltweit 104,1 Gigawatt neu installiert. Im Vergleich lag der Solar Zubau im Jahr 2013 noch bei 37 GW. Diese Zahlen sind gute Nachrichten für Investoren, Banken und Anlagenbetreiber. Weltweit an der Spitze der installierten Leistung liegen zurzeit China, Japan, die USA und Deutschland. Der Zubau in Deutschland lag 2018 bei insgesamt 2,96 Gigawatt. Im Vergleich zum Jahr 2017 ist das eine Steigerung von 68%.

Im Jahre 2018 wurden 40,3 Prozent der gesamten Stromerzeugung in Deutschland durch erneuerbare Energien gewonnen, also durch (19%) Wind-, (8%) Solar-, (9%) Biomasse- und (4%) Wasserkraftwerke. Das entspricht zusammen knapp 219 Milliarden Kilowattstunden Elektrizität. Ziel der Bundesregierung ist durch Zubau den Prozentsatz bis zum Jahr 2050 auf insgesamt 80% zu bringen. Aufgrund der immer geringeren Gestehungskosten und der effizienter werdenden Technik hat die Photovoltaik unter allen erneuerbaren Energien mit das größte Wachstumspotential und wird in Zukunft einen wesentlichen Anteil der bundesweiten und der globalen Stromerzeugung ausmachen.

PV Anlage kaufen als Solar Direktinvestment für den Schutz der Umwelt

Durch die steigende CO2 Emission nimmt der Treibhauseffekt immer stärker zu und das Klima erwärmt sich. Wir bekommen den Klimawandel auch in Deutschland zu spüren, die Sommer werden immer heißer. 2018 herrschten Rekordtemparaturen! Es war das wärmste Jahr in Deutschland seit Beginn der Wetter-Aufzeichnung in 1881. 

Die 20 wärmsten Jahre lagen in den vergangenen 22 Jahren. 

Die Wärmerekorde sind ein klares Anzeichen für den anhaltenden langfristigen Klimawandel. Für viele Länder und Millionen Menschen hat die höhere Durchschnittstemperatur und Rekordkonzentrationen von CO2 in der Atmosphäre massive Folgen.  Die vergangenen Jahren zeigten die verheerenden Folgen für Wirtschaft und Ökosystem.

Wer eine Solaranlage kaufen und Strom damit erzeugen möchte, wird damit nicht nur sich selbst, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tun. Die erneuerbaren Energien sollen langfristig die fossilen Energieträger ablösen, denn durch diese entsteht das Klima schadende CO2 Gas. Im Jahr 2018 wurden insgesamt 42% der gesamten Stromerzeugung in Deutschland durch Kohle, Öl und Gas produziert. Diese Schaden der Umwelt erheblich. Noch größere Gefahren für unser Umwelt geht durch die Atomkraft aus. Ein Umdenken in der Stromerzeugung ist in Hinblick auf den menschlichen Einfluss auf den Klimawandel dringend notwendig. 

Als Besitzer einer Photovoltaik Anlagen helfen Sie dabei den Klimawandel zu verlangsamen, profitieren aber auch bei der zukünftigen Stromerzeugung: Die Sonneneinstrahlung nimmt zu und damit auch die möglichen Gewinne aus der PV Anlage. Indem Sie eine Photovoltaikanlage kaufen investieren Sie sinnvoll, nachhaltig und umweltschonend in die Zukunft.

Weitere Informationen...

Solaranlage kaufen / Photovoltaikanlage kaufen als Photovoltaik Direktinvestment bzw. Solar Investment mit 100% Sicherheit

Sie möchten eine Photovoltaikanlage kaufen als Photovoltaik Direktinvestment bzw. Solar Investment und dabei höchstmögliche Sicherheit?

Sollten Sie eine Photovoltaikanlage kaufen als Photovoltaik Direktinvestment, dann sollten Sie auf folgende fünf Dinge unbedingt achten: 

  1. PV Anlage kaufen als Photovoltaik Direktinvestment: immer direktes Eigentum erwerben
  2. Solaranlage kaufen nur mit erstrangiger Dienstbarkeit
  3. Photovoltaik kaufen nur mit namenhaften Komponenten für das Solar Investment
  4. Immer eine Allgefahren Versicherung für das Photovoltaik Investment abschließen

1. Photovoltaikanlage kaufen als Photovoltaik Direktinvestment bzw. PV Direktinvestment: direktes Eigentum erwerben

Wenn Sie Ihre Photovoltaikanlage kaufen / Solaranlage kaufen, dann achten Sie immer darauf, dass es sich um ein Photovoltaik Direktinvestment / Solar Direktinvestment bzw. ein PV Direktinvestment handelt. Das bedeutet, Sie erwerben 100% Eigentum an allen Komponenten und haben so die höchstmögliche Sicherheit. Verglichen zu Fonds oder Beteiligungen haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Investment und sind dabei unabhängig von Dritten. Alle Verträge laufen direkt über Sie, Sie stehen mit Ihrem Namen im Grundbuch und die gesetzlich gesicherte Einspeisevergütung steht Ihnen für 20 Jahre zu. 

2. Solaranlage kaufen als Photovoltaik Direktinvestition bzw. PV Direktinvestition nur mit erstrangiger Dienstbarkeit

Ohne die Eintragung einer erstrangigen Dienstbarkeit im Grundbuch sollten Sie auf keinen Fall eine Photovoltaikanlage kaufen als Solar Direktinvestition. Denn nur durch die Eintragung der Dienstbarkeit ist Ihre Photovoltaik Direktinvestition auch wirklich sicher. Im Falle eines Eigentümerwechsels ist der neue Eigentümer ebenfalls an Ihre Dienstbarkeit gebunden und Ihre PV Direktinvestition ist damit über die gesamte Laufzeit gesichert. Auch im Falle der Insolvenz des Eigentümers sind Sie durch die Dienstbarkeit gesichert. 

3. PV Anlage kaufen als Photovoltaik Investment bzw. Solar Investment / Solar Invest nur mit namenhaften Komponenten

Wenn Sie Ihre PV Anlage kaufen als schlüsselfertiges Photovoltaik Investment bzw. Solar Investment, dann sollten Sie darauf achten, dass Ihre Photovoltaikanlage auch wirklich mit namenhaften Komponenten errichtet wird. Vor allem auf hochwertige Module und hochwertige Wechselrichter sollte Wert gelegt werden. Hier gelangen Sie zu weiteren Informationen zu Photovoltaikanlage kaufen als PV Investment mit hochwertigen Modulen und Wechselrichter.

4. Photovoltaik Anlage kaufen, Solarpark kaufen oder Photovoltaik Bestandsanlage kaufen als Solar Investment ausschließlich mit Versicherung

Wenn Sie Ihre Photovoltaik Anlage kaufen als Photovoltaik Direktinvestment, dann sollten Sie immer eine Allgefahren Versicherung abschließen. Durch diese Versicherung (auch Elektronik Versicherung genannt) wird Ihr Photovoltaik Investment bzw. Solar Investment rundum geschützt. Dabei werden so gut wie alle Gefahren, denen Ihr Photovoltaik Direktinvestment ausgesetzt ist, abgesichert. Dazu gehören z.B. Sturmschäden, Brand, Diebstahl, Kurzschluss oder auch Bedienungsfehler. Schützen Sie Ihr Photovoltaik Investment mit einer Allgefahren Versicherung und genießen Sie Ihre Erträge sorgenfrei. 

Suchbegriffe für diese Seite:

Solaranlage kaufen, Solar Investment, PV Direktinvestment, Solar Investition, Photovoltaik Direktinvestment, Solaranlagen kaufen, Photovoltaik Investment, Photovoltaik Investition, Photovoltaik Direktinvestition, Photovoltaikanlage kaufen, Investment Photovoltaik, Solar Direktinvestition, Photovoltaik Anlage kaufen, Investment Solar, PV Direktinvestition, PV Anlage kaufen, PV Investment, PV Investition, Photovoltaik kaufen, Solar Direktinvestment, Solarpark kaufen, Photovoltaik Bestandsanlage kaufen, Solarpark investieren, Solar Invest

PV Anlage kaufen – Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Solar Direktinvestment?

Je früher Sie die Investition in ein Solar Direktinvestment tätigen, desto höher ist die staatliche EEG-Vergütung. Diese sinkt immer weiter ab. Hier gelangen Sie zu den aktuellen Vergütungszahlen. Nutzen Sie die EEG Vergütung, solange es diese noch gibt, denn größere Anlagen werden ohne sie wieder unattraktiv. Laut aktuellem EEG wird die Vergütung beim erreichen des 52-Gigawatt-Deckels abgeschafft, 2020 kann es bereits soweit sein. 

Wird die EEG Vergütung für größere Solaranlagen 2020 vollständig abgeschafft?

Beim Erreichen einer installierten Gesamtleistung von 52 Gigawatt droht das Ende der Förderung nach dem aktuellen EEG. Ende April 2019 lag der Zubau bei insgesamt 47,5 GW. In 2018 wurden insgesamt 2,96 GW zugebaut. Bei gleichem Zubau ist der 52-Gigawatt-Deckel Ende 2020 erreicht. Viele halte den Deckel für eine reine Klimaschutzverhinderungsmaßnahme, da größere Anlagen dadurch wieder unattraktiv werden.

Welche Steuervorteile ergeben sich für ein Photovoltaik Direktinvestment?

Im Jahr der Anschaffung und sogar in den Jahren vor der Anschaffung können bereits bis zu 55% der gesamten Investitionssumme steuerlich geltend gemacht werden. (Vergleich Abschreibung Immobilie: linear nur 2% p.a.). Unter dem Punkt Steuer/Abschreibung erfahren Sie mehr dazu.

Die Summe von 55% stellt sich aus drei Abschreibungen zusammen:

  1. Investitionsabzugsbetrage (IAB): 40% der Investitionssumme kann bereits in den Jahren vor der Anschaffung geltend gemacht werden
  2. Eine Sonder Abschreibung von 20% auf den Restbuchwert im Jahr der Abschreibung
  3. Weitere 5% auf den Restbuchwert können linear 20 Jahre lang als Abschreibung für Abnutzung angesetzt werden

Wie rechnet sich ein PV Direktinvestment bei 100% Eigenkapital?

Der Ertrag einer neuen PV Anlage liegt bei ca. 7% p.a. Sie können sofort passives Einkommen generieren und legen Ihr Kapital sicher an. Zudem können Sie gleich zu Beginn durch die hohe Steuererstattung den größten Teil oder sogar Ihre gesamte Steuerzahlung behalten. Anstatt Ihre Steuern an das Finanzamt zu zahlen, können Sie diese behalten. 

Wie rechnet sich ein PV Investment bei einer 100% Finanzierung?

Der Ertrag einer neuen PV Anlage liegt bei ca. 7% p.a. Rechnen wir mit einer Investition von 200.000€ netto, so erwirtschaften Sie jedes Jahr ca. 14.000€ netto. Bei einer 100% Finanzierung zahlt sich das PV Investment nach ca. 17 Jahren mit einem jährlichen Gewinnüberschuss vollständig von selbst ab. Sie haben nun Ihre Sonnenrente und das ohne Eigenkapital eingebracht zu haben.

Durch die 100% Finanzierung schonen Sie nicht nur Ihre liquiden Mittel, Sie schaffen sogar welche. Denn durch die Steuererstattung erhalten Sie bis zu 55% der gesamten Investitionssumme bereits im Jahr der Anschaffung zurück. Bei einer Investition von 200.000€ netto und einem Grenzsteuersatz von 46% entspricht das einer Steuererstattung von 50.600€ netto!

Welche Steuervorteile ergeben sich bei der Auszahlung einer Abfindung?

Sie haben eine Abfindung erhalten und möchten den Großteil Ihrer Steuerzahlung oder sogar die gesamte Steuerzahlung behalten? Dann sollten Sie sich über die enormen Steuervorteile eines Photovoltaik Direktinvestment in Kombination mit der Fünftel-Regelung und einem Investitionsabzugsbetrag informieren. Auf unserer Unterseite Abfindung erfahren Sie mehr dazu.

Ab wann gilt für das Solar Investment die Höhe der Einspeisevergütung?

Die Höhe er Einspeisevergütung wird festgelegt zum Zeitpunkt der betriebsbereiten Meldung der Photovoltaikanlage an die Bundesnetzagentur. Der zu diesem Zeitpunkt gültige Vergütungssatz gilt ab diesem Zeitpunkt für 20 Jahre plus dem Jahr der Inbetriebnahme und bleibt für die gesamte Laufzeit unverändert. Der Netzanschluss durch den Energieversorger erfolgt in der Regel innerhalb von 12 Wochen nach der betriebsbereiten Meldung an die Bundesnetzagentur. Der Zeitpunkt des Netzanschlusses für das Solar Investment hat keinen Einfluss auf die Höhe der EEG-Vergütung.

Wir das Photovoltaik Investment vor der Übergabe durch einen Gutachter geprüft?

Nachdem Sie eine Photovoltaikanlage kaufen und sie fertig gebaut wurde, wird das Photovoltaik Investment durch einen unabhängigen, TÜV zertifizierten Gutachter abgenommen. Hierfür fallen bei uns keine weiteren Kosten an. So können Sie sichergehen, dass Ihr Photovoltaik Investment mängelfrei ist und nach allen Normen und gesetzlichen Vorgaben erbaut wurde.

Muss eine PV Anlage gereinigt werden?

Nur bedarfsweise, wenn überhaupt. Denn die Module der Photovoltaikanlage reinigen sich bei jedem Gewitter und Regen von selbst. Das liegt u.a. an einer speziellen Nano-Beschichtung auf der Oberfläche der Module. Vorteilhaft für die Selbstreinigung ist ein Neigungswinkel der Modulfläche von über 5%. 

Wie kann ich den Strom nach 20 Jahren verkaufen?

Nach 20 Jahren EEG Vergütung können Sie den Strom Ihres PV Investment auch weiterhin an der Strombörse verkaufen lassen. PV Anlagen ab 100kWp befinden sich bereits von Beginn der Vergütungszeit in der Direktvermarktung. Das bedeutet, der Strom der Anlage wird durch einen Direktvermarkter an der Leipziger Strombörse verkauft (aktuell ca. 3 – 5 Cent pro kWh). Die Differenz zwischen den Erlösen des Direktvermarkters und der EEG Vergütung erhalten Sie jeden Monat durch den Energieversorger. So erhalten jeden Monat die gleichbleibend hohe EEG-Vergütung. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Kann ich mit steigenden Strompreisen rechnen?

In den vergangenen 10 Jahren seit dem Jahr 2005 von 18,65 Cent/kWh haben sich die Strompreise auf 28,81 Cent/kWh fast verdoppelt. Auch in Zukunft kann davon ausgegangen werden, dass der Strombedarf weiter steigen wird. Der Verkehr wird zunehmend durch Elektromotoren angetrieben und in der Industrie und auch in privaten Haushalten wird immer mehr Strom benötigt. Hinzu kommt, dass der Ausstieg aus der Atomenergie bereits zum Jahr 2022 gesetzlich beschlossen ist.

Wie hoch ist die Lebenserwartung meiner Solar Investition und nimmt die Leistung ab?

Grundsätzlich wird bei einer Solar Investition von einer störungsfreien Lebenserwartung von 50 Jahren ausgegangen. Eine Referenzanlage die bereits 36 Jahre in Betrieb ist, befindet sich in Oldenburg und umfasst insgesamt 366 Module. Der Erfahrungsbericht zeigt auf, wie zuverlässig die PV Investition in den vergangenen Jahrzehnten gewesen ist und zeigt auch, dass der Gesamtwirkungsgrad der Anlage nur um insg. 4% abnahm. Der Leistungsverlust lag somit bei nur ca. 1% in 10 Jahren. Hier gelangen Sie direkt zum Artikel.

Diese Zahlen bestätigen auch Studien am Fraunhofer Institut. Hier wird seit Jahrzehnten die Weiterentwicklung der Photovoltaik erforscht. Im Folgenden die aktuell veröffentliche Ausgabe und der Ausschnitt zur Degradation von PV Anlagen: 

„14.1 Degradieren PV-Anlagen? Ja, aber sehr langsam. […] PV-Module altern so langsam, dass es eine Herausforderung für die Wissenschaftler darstellt, Leistungsverluste überhaupt nachzuweisen. Eine Studie an 14 Anlagen in Deutschland […] hat eine durchschnittliche Degradation von 0,1% relative Abnahme des Wirkungsgrades pro Jahr für die gesamte Anlage inklusive der Module gezeigt [ISE2]. Die häufig getroffene Annahme von 0,5% Leistungsverlusten pro Jahr erscheint in diesem Kontext sehr konservativ. Üblich sind Leistungsgarantien der Hersteller von 20-25 Jahren, vereinzelt auch bis 30 Jahre, für einen maximalen linearen Leistungsabfall von 20%.“

Hier gelangen Sie direkt zum Artikel.

Was passiert mit dem Photovoltaik Direktinvestition nach der Pachtlaufzeit?

Ihre Photovoltaikanlage kaufen wir nach Ablauf der Pacht optional für 1€ zurückAlternativ kann auch nach der Laufzeit der Eigentümer Ihre Photovoltaikanlage kaufen oder Sie können mit Ihm den Pachtvertrag verlängern und die Anlage weiterlaufen lassen. Eine weitere Option besteht darin, das Photovoltaik Direktinvestition als Abbauanlage zu verkaufen.

Sie möchten eine Photovoltaik Anlage kaufen als Solar Investment?

Lassen Sie sich die aktuellen Exposés inkl. Wirtschaftlichkeitsberechnung per E-Mail zusenden. 

Es befinden sich noch viele weiter Anlagen in der Vorbereitung. Informieren Sie uns über das Kontaktformular, welches Investment für Sie interessant ist.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt: 

Jetzt beraten lassen