Abfindung steuerfrei

Wenn Sie eine Abfindung erhalten, muss diese genauso wie das Einkommen versteuert werden. Es gibt zwar einige Möglichkeiten der Steuerermäßigungen, doch es gibt nur eine Möglichkeit, wie Sie Ihre Abfindung zu 100% steuerfrei nutzen können! Wir zeigen Ihnen hier wie das geht.
Abfindung-steuerfrei

Sind Abfindungen steuerfrei?

Grundsätzlich sind Abfindungen nicht steuerfrei, da diese seit 2006 voll einkommenssteuerpflichtig sind. Das Finanzamt kommt zwar mit Steuerermäßigungen wie der Fünftelregelung und den Möglichkeiten zur Einzahlung in die Altersvorsorge dem Steuerzahler entgegen, doch dadurch kann man nicht die Abfindung steuerfrei erhalten.

Um die Abfindung steuerfrei zu erhalten gibt es genau eine Möglichkeit: Sie müssen Ihr zu versteuerndes Einkommen ohne die Abfindung drastisch reduzieren oder sogar einen Verlust im Jahr der Auszahlung der Abfindung erzielen. Natürlich sollten Sie keine Ausgaben oder unrentablen Investitionen tätigen, bei denen Sie Ihr Geld nicht wieder bekommen. Mit dem richtigen Investment, welche Sie steuerlich geltend machen können, erhalten Sie Ihre Abfindung steuerfrei und erzielen gleichzeitig hohe Gewinne aus der Investition selbst.

Sie haben eine Abfindung erhalten und möchten die Abfindung steuerfrei erhalten? Wie das genau funktionieren kann, möchten wir im Folgenden auf dieser Seite erläutern.

Abfindung steuerfrei ausgezahlt bekommen, wie geht das?

Um Ihre Abfindung steuerfrei zu erhalten, müssen Sie durch einen Verlustvortrag Ihr zu versteuerndes Einkommen im Jahr der Auszahlung enorm reduzieren. So können Sie ihr zu versteuerndes Einkommen auf 0€ senken. Jetzt wird ein Fünftel der Abfindung auf 0€ addiert und die Steuerzahlung die auf dieses eine Fünftel anfällt mit fünf multipliziert. So müssen Sie bei einer größeren Abfindung zwar deutlich weniger zahlen, es kann jedoch sein, dass auf das eine Fünftel dann immer noch Steuern anfallen.

Wie können wir die Abfindung nun vollständig steuerfrei erhalten?

Wir müssen dazu das zu versteuernde Einkommen ins Minus bringen. Denn dieser Minusbetrag wird dann von Ihrer Abfindung abgezogen, bevor die Fünftel Regelung geltend gemacht wird. Somit können Sie die Abfindung derart reduzieren, dass Sie auf das eine Fünftel 0€ Steuern zahlen.

Das Ergebnis ist: 

Sie zahlen im Jahr der Auszahlung der Abfindung 0€ Steuern auf Ihr normales zu versteuerndes Einkommen und Sie zahlen 0€ auf Ihre Abfindung und Sie erhalten Ihre Abfindung zu 100% steuerfrei!

Womit lässt sich am Besten dieser benötigte Verlust erzielen?

Das zu versteuernde Einkommen kann durch Ausgaben oder Investitionen, die steuerlich geltend gemacht werden können, gesenkt werden. Das Problem mit den meisten Ausgaben liegt darin, dass Sie Ihr Geld nicht wieder bekommen! Bei anderen Investitionen wie Immobilien können Sie Ihre Abfindung auch nicht 100% steuerfrei nutzen, da nur 2%-2,5% des Anschaffungspreises der Immobilie pro Jahr steuerlich abgesetzt werden kann. Dabei senken Sie Ihr Einkommen im Jahr der Abfindung nur geringfügig. Einzahlungen in die Altersvorsorge können zwar auch steuerermäßigt erfolgen, doch auch hier gibt es einen steuerfreien Höchstbetrag. Außerdem erhalten Sie Ihr Geld erst in der Rente.

Die einzige sinnvolle Lösung hierfür ist der Kauf einer Photovoltaik Anlage in Form von einem Photovoltaik Direktinvestment. Dabei erwerben Sie Ihre eigene Solaranlage auf einem gepachteten Dach und profitieren aus den Stromerträgen der PV Anlage.

Denn Sie können durch die Nutzung eines Investitionsabzugsbetrags (IABs) bereits 50% der Gesamtinvestition im Jahr vor der Anschaffung der Solar Anlage steuerlich geltend machen.

Ein weiterer Vorteil ist, Sie bezahlen die Photovoltaikanlage mit dem Geld, was sonst dem Finanzamt als Steuer abgeführt werden würde. Falls Sie mehr Kapital benötigen, können Sie die Investition leicht finanzieren lassen. Nachdem sich das PV Investment durch die Einnahmen mit einem monatlichen Gewinnüberschuss von selbst abgezahlt hat, erwirtschaftet diese weitere 20-30 Jahre lang für Sie hohe und sichere Einnahmen.

Jetzt anfrage senden

Abfindung steuerfrei erhalten: Berechnung

Voraussetzungen:

Abfindung: 100.000€

Ehepaar verheiratet

Steuerfreibetrag nach Einkommenssteuertabelle 2021: 19.503€ inkl. Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer

gemeinsames zu versteuerndes Einkommen in 202175.000€
Steuerzahlung (inkl. Kirchensteuer und Soli)16.315€
Steuerzahlung mit 1/5 (20.000€) der Abfindung, zu versteuerndes Einkommen 95.000€24.067€
Steuerzahlung auf 1/5 der Abfindung (24.067€ - 16.315€)7.752€

Steuerzahlung auf die Abfindung mit Fünftel Regelung (5 x 7.752€)

38.760€

Photovoltaik Anlage Summe

155.000€

Verringerung des zu versteuernden Einkommens durch IAB (50%)

77.500€

Neues zu versteuerndes Einkommen in 2021 ohne Abfindung

-2.500€

Neue Bemessungsgrundlage für die Abfindung von 100.000€ nach Abzug von 2.500€

97.500€

ein Fünftel der Abfindung: (97.500€ / 5)

19.500€

=> Steuerzahlung auf Abfindung: 0€

=> Steuerzahlung auf zu versteuerndes Einkommen: 0€

 

Vorteile eines Photovoltaik Investments - Abfindung steuerfrei

  • 100% der Abfindung steuerfrei erhalten

    Normalerweise fallen auf eine Abfindung hohe Steuern von bis zu 50% an. Wie in der Berechnung gezeigt ist es sehr leicht mit dem Erwerb eines Photovoltaik Direktinvestments das zu versteuernde Einkommen so weit zu senken, dass Sie Ihre Abfindung Steuer vermeiden und sich dabei mehrere tausend Euro sparen.

  • Investitionsabzugsbetrag

    Im Gegensatz zu Immobilien, bei denen nur 2% - 2,5% des Anschaffungspreises pro Jahr steuerlich geltend gemacht werden können, ist es mit dem Investitionsabzugsbetrag möglich Photovoltaikanlagen zu 50% noch vor der tatsächlichen Anschaffung abzuschreiben. Dadurch kann das zu versteuernde Einkommen auf unter 0€ gesenkt werden, sodass Sie Ihre Abfindung steuerfrei bekommen.

  • Hohe Gewinne

    Neben der enormen Steuereinsparung, die Sie durch die Senkung des zu versteuernden Einkommens erhalten, erwirtschaften Sie gleichzeitig hohe Gewinne aus der Investition selbst. Mit einem PV Direktinvestment rechnen Sie mit einer Rendite von 6,5% pro Jahr.

  • Sichere Geldanlage

    Mit der Investition in ein Solar Direktinvestment ist Ihr Geld so sicher angelegt wie sonst Nirgendwo. Durch das EEG erhalten Sie 20 Jahre lang nach Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage eine staatlich garantierte Mindestvergütung. Das macht Photovoltaik Investments zu einer der sichersten und kalkulierbarsten Geldanlagen überhaupt!

Fazit - Abfindung Steuer vermeiden

Durch die lukrative und nachhaltige Investition in eine Photovoltaik Anlage in Form eines Solar Direktinvestment können Sie Ihre Abfindung steuerfrei erhalten. Sie zahlen also 0€ Steuern auf Ihre Abfindung und sparen gleichzeitig auch die Steuern, die Sie auf Ihr zu versteuerndes Einkommen im Jahr der Auszahlung zahlen müssten. Im Vergleich zu anderen Ausgaben oder Investitionen, mit denen Sie Ihr zu versteuerndes Einkommen senken könnten, erwirtschaften Sie aus Ihrem Photovoltaik Investment sehr hohe Gewinne. Außerdem ist Ihr Geld durch die staatlich garantierte Vergütung sicher angelegt und Sie schützen zusätzlich die Umwelt durch die Erzeugung von sauberem Strom.

Sie möchten Ihre Abfindung steuerfrei und benötigen dazu ein Photovoltaik Investment? - dann schreiben Sie uns!

Sie haben eine Abfindung erhalten und möchten diese Abfindung steuerfrei erhalten? Dann kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Lassen Sie sich die Exposés der aktuell im Verkauf stehenden Photovoltaik Investment per E-Mail zusenden.

Des Weiteren bekommen Sie alle relevanten Unterlagen, die Sie für den Kauf einer Photovoltaikanlage benötigen. Sie können sich im Anschluss mit unserem Vertriebsteam in Kontakt setzten, um Ihr Anliegen individuell zu besprechen.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt: 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.