Ablauf der PV Finanzierung

Wir brauchen für ein eigenes PV-Projekt nicht die großen Summen an eigenem Geld. Wir brauchen vielmehr eine sympathische und willige Bank. Es gitt viele Geldinstitute, die als erste Anlaufstelle für die PV-Finanzierung in Frage kommen, angefangen bei unserer derzeitigen Hausbank.

Sie fragen bei Ihrem Geldinstitut an, wie es sich die Finanzierung einer PV-Anlage vorstellt. Oft gibt es schon einen klaren, gut durchdachten bankinternen Fahrplan für dieses Vorhaben in Form einer Checkliste vom Bankberater.

Ablauf-der-PV-Finanzierung

PV Finazierung Ablehnung

Manchmal passiert es aber, dass eine Bank abwinkt, weil sie sich aus dem Sektor „regenerative Energien" zurückzieht.
Selbst PV finanzierende Banken sind nicht immer engagiert, dafür kann es viele Faktoren geben. Teilweise ist die zu finanzierende Summe nicht groß genug, :Jer Zeitpunkt ist gerade nicht passend, da zu dem Zeitpunkt andere Projekte mehr Vorrang haben, die Jahresziele für PV Kredite sind bereits erreicht oder vieles mehr.

PV Finazierung Zusage

Manchmal passiert es aber, dass eine Bank abwinkt, weil sie sich aus dem Sektor „regenerative Energien" zurückzieht.
Selbst PV finanzierende Banken sind nicht immer engagiert, dafür kann es viele Faktoren geben. Teilweise ist die zu finanzierende Summe nicht groß genug, :Jer Zeitpunkt ist gerade nicht passend, da zu dem Zeitpunkt andere Projekte mehr Vorrang haben, die Jahresziele für PV Kredite sind bereits erreicht oder vieles mehr.

Sicherheiten und Bonitätsprüfung

Die PV-Anlage muss samt Einspeisevergütung und PV-Versicherungen abgetreten werden, das ist das Wichtigste. Mit in dieses wichtige Paket kommt die Vorrang Eintragung ins Grundbuch des Dachbesitzers zu Gunsten der Bank und die vorrangige Einbringung des Eigenkapitals. Danach erst werden Vermögenswerte mit in Betracht gezogen.

Angepasst wird die Bonität mittels Eigenkapital: Mehr selbst eingebrachtes Geld kann sich positiv auf die Zinsen auswirken, sie werden niedriger.

Banken haben großes Interesse, ihre eigenen Bücher mit schönen Sicherheiten gut präsentieren zu können. Sind wir kein A­Kunde, steigt neben dem Zinssatz das einzubringende Eigenkapital. Damit stimmt die Bankinterne Bonität wieder, die öffentlichen Richtlinien entsprechen muss.

PV Finanzierung mit neuer Kontoeröffnung

Eventuell eröffnen wir bei der finanzierenden Bank gleich ein PV-Einspeisekonto, auf das die PV-Vergütung eingezahlt wurde und von dem alle Zahlungen wie Telefonrechnungen, Rücklagen, Versicherungen, Pacht, regelmäßige Umsatzsteuer aus den PV-Erlösen etc. abgehen. Wir können i.d.R. über das PV Guthaben verfügen, solange das Konto nicht im Minus und eine Liquidität vorhanden ist. Dies ist evtl. ein Nachteil eines Kontos bei der finanzierenden Bank, denn sie wird es sich nicht nehmen lassen, uns auf Kontoüberziehungen aufmerksam zu machen. Das Einrichten von Onlinebanking kann hilfreich sein, wenn unsere finanzierende Bank nicht bei uns am Ort angesiedelt ist.

Scroll to Top