Sie wollen Ihre Solaranlage verkaufen und es geht dabei um eine Photovoltaikanlage auf einer gepachteten Dachfläche? Wenn Sie Ihre Solaranlage zum Verkauf anbieten möchten, dann sind wir der passende Ansprechpartner für Sie!

Der Verkauf Ihrer Solaranlage kann vielerlei Gründe haben. Wo aber finden Sie die richtigen Käufer, wie ermitteln Sie den richtigen Preis und wie wickeln Sie den Verkauf richtig ab? Wir als Bauträger für Solaranlagen wickeln deutschlandweit neue Solarprojekte ab und bauen dabei unseren Eigenbestand an PV Investments  immer weiter aus.

Wir wissen, worauf es beim Verkauf ankommt, ob Sie nun eine Solaranlage verkaufen wollen, die sich auf Ihrem eigenen Dach befindet oder auf einer gepachteten Dachfläche, für uns kommen beide Möglichkeiten in Frage. Zudem sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie, wenn Sie Ihren Solarpark verkaufen möchten.

Solaranlage-verkaufen

Vorteile, wenn Sie Ihre Solaranlage verkaufen

  • Kurzfristiger Liquiditätsbedarf

    Wirtschaftliche Rahmenbedingungen können sich während der Lebensdauer einer Solaranlage sehr unerwartet verändern und ungeplante Situationen können in Ihrem Umfeld eintreten, die Sie dazu auffordern, Ihr nicht betriebsnotwendiges, gebundenes Kapital schnell „liquidieren zu müssen“.

    Indem Sie Ihre Solaranlage verkaufen, schaffen Sie kurzfristig Liquidität und können somit Ihre freigewordenen Mittel beliebig einsetzen. Es ist egal aus welchen Gründen unerwartete Veränderungen oder ungeplante Situationen in Ihrem beruflichen oder unternehmerischen Umfeld eintreten, in vielen Fällen ist es besser, monetäre Mittel sehr kurzfristig zur Verfügung zu haben und sich von seiner Solaranlage zu trennen, als sich weiter zu verschulden und langfristig und nachhaltig Einnahmen zu generieren.

  • Gewinne erzielen

    Sie können in der Regel immer mit hohen Gewinnen rechnen, wenn Sie Ihre Solaranlage verkaufen. Da die Nachfrage nach Solaranlagen mit vergleichbaren Rendite-Risiko-Profil das Angebot gewaltig übersteigt, kann es sehr gewinnbringend sein, seine Solaranlage zu verkaufen. Die Vergütung sinkt immer weiter ab und neue Solaranlagen werden daher nicht wirtschaftlicher. Die frei gewordene Liquidität wird oftmals eingesetzt, um steuerliche Sondereffekte zu nutzen und ggf. in neue Solaranlagen zu investieren. Dementsprechend können Sie Ihre Solaranlage verkaufen und Gewinne damit erzielen, da es aktuell nichts Vergleichbares am Markt gibt.

  • Von Angebot und Nachfrage profitieren

    Ihre Solaranlage verkaufen, dies zählt aufgrund Ihrer Verlässlichkeit und Langlebigkeit zu einer der gefragtesten Geldanlagen. Die Nachfrage nach Solaranlagen sind in Deutschland deutlich höher, als das Angebot, dass verfügbar ist. Es können nicht beliebig viele neue Solaranlagen installiert werden, da geeignete Dachflächen die verpachtet werden sehr begrenzt sind. Das bedeutet, wenn Sie Ihre Solaranlage verkaufen wollen, befinden Sie sich in einem zu Ihren Gunsten ausgelegten Verkäufermarkt. 

  • Kurzfristiger und hochpreisiger Verkauf

    Das A und O für einen gelingenden Verkaufsprozess ist die Vorbereitung. Selbstverständlich möchten Sie einen möglichst hohen Preis für Ihr Angebot erhalten. Wir können Ihnen den höchstmöglichen Verkaufserlös anbieten, den Sie am Markt erwirtschaften werden, wenn Sie an uns Ihre Solaranlage verkaufen.

    Bei uns sind Sie in besten Händen als erfahrener Bauträger und Kapitalanleger und müssen nicht mit Abschlägen rechnen, die aufgrund von bedenken gegenüber den Solaranlagen entstehen. Sehr viele Privatkäufer von Solaranlagen sind sich unsicher und haben ein fehlendes Vertrauen gegenüber von Solaranlagen, allgemein und besonders gegenüber einer unbekannten Solaranlage aus dem privaten Bereich.

    Zudem kommt erschwerend auf Sie hinzu, dass durch einen Privatverkäufer keine Gewährleistung übernommen wird.

    Wir als erfahrener Bauträger und Kapitalanleger im Solar Markt sind bestens vorbereitet und uns sind jegliche Risiken und Vorteile einer Solar Investition bekannt.

Schreiben Sie uns für den Verkauf

Sie möchten Ihre Solaranlagen verkaufen? Und haben sich bereits dazu entschlossen? Dann schreiben Sie uns über das folgende Kontaktformular.

Wir garantieren Ihnen, das Sie bei uns die Höchstpreise erzielen!

Wir werden schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Ihnen mitteilen, welche Unterlagen wir noch von Ihnen benötigen. Als kompetenten Berater übernehmen wir im Anschluss für Sie den gesamten Verkaufsprozess.

Ihre Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Solaranlagen verkaufen mit folgenden Voraussetzungen:

  • Erwerb auf einer gepachteten Dachfläche

    Für den Betrieb einer Solaranlage benötigen wir eine dafür geeignet Dachfläche die gepachtet wurde, damit die Solaranlage betrieben werden kann. Daher kaufen wir ausschließlich Solaranlagen auf gepachteten Dachflächen oder Freiflächen, diese kann auch Ihre eigene sein.

  • Erwerb ausschließlich deutschlandweit

    Wir sind ausschließlich deutschlandweit tätig. Deshalb muss sich Ihre Solaranlage, die Sie verkaufen möchten in Deutschland befinden. Solaranlagen im Ausland erwerben wir nicht.

  • 3 Jahre Restlaufzeit

    Die Solaranlage die Sie verkaufen möchten, muss eine Restlaufzeit von mindestens 3 Jahren betragen. Abbauanlagen werden von uns nicht gekauft.

  • Eintragung einer erstrangigen Dienstbarkeit

    Wir benötigen für einen sicheren Betrieb der Solar Anlage, die Eintragung einer erstrangigen Dienstbarkeit im Grundbuch. Sofern diese noch nicht erfolgt ist, muss dies nachgeholt werden.

Benötigte Unterlagen, wenn Sie Ihre Solaranlage verkaufen

Anschließend erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung aller Unterlagen die wir von Ihnen benötigen, wenn Sie an uns Ihre Solaranlage verkaufen möchten:

  • Bilder der Solaranlage
  • Bilder der Gebäude, auf denen sich die Anlage befindet
  • Alle Abrechnungen seit Beginn der Laufzeit
  • Alle geschlossenen Verträge, die mit der PV Anlage zu tun haben
  • einen aktuellen Grundbuchauszug
  • einen aktuellen Lageplan
  • den geschlossenen Pachtvertrag
  • den Stromabnahmevertrag mit dem Energieversorger
  • Unterlagen zur Versicherung
  • Unterlagen zur laufenden Wartung