Photovoltaik Montageversicherung

Diese deckt hauptsächlich Risiken ab, die zwischen Anlieferung der Ware und Inbetriebnahme der Anlage eintreten können. Seriöse Projektentwicker schließen immer eine Photovoltaik Montageversicherung mit ab.

Was ist bei der Photovoltaik Montageversicherung versichert?

  • Diebstahl von Komponenten
  • Materialbeschädigung und Modulbruch während der Montage
  • Montageschäden an Sachen Dritter
  • Die Montage selbst und daraus entstehende Folgeschäden
Photovoltaik-Montageversicherung

Typischer Versicherungsumfang einer PV Montageversicherung

Bei einer Photovoltaik Montageversicherung sind alle Schäden abgesichert, welche zum Beispiel durch unvorhergesehene Ereignisse bei einer Photovoltaik Montage entstehen. Der PV Montageversicherung Schutz beruft sich auf alle Komponenten einer Anlage, bis sie das Grundstück, auf den die PV Anlage installiert wird, eingeholt haben. Die PV Anlage ist während der gesamten Bauzeit abgesichert gegen Diebstahl und gegen Beschädigungen durch Feuer, Vandalismus sowie extreme Wetterereignisse.

Welchen Leistungsumfang hat die Photovoltaik Montageversicherung und bei welchen Schäden übernimmt sie die Zahlungen? Hier unterscheiden sich die meisten Anbieter enorm, hinsichtlich des exakten Umfangs der Haftung gibt es große Differenzen. Hier ist es von Bedeutung ob bspw. bei einem Totalschaden der Photovoltaikanlage der volle Kaufpreis erstattet wird.

Die Photovoltaik Montageversicherung lohnt sich

Es kann hin und wieder passieren das bei einer Photovoltaikanlagen Montage Schäden entstehen können. Hierfür ist es ratsam eine passende PV Montageversicherung abzuschließen um sich in solch einem Fall abzusichern. Solch eine Versicherung kostet im Normalfall weniger als 100 Euro. Erforderlich ist eine Photovoltaik Montageversicherung dann, wenn Sie eine PV- Anlage finanzieren und die Einnahmen zur Tilgung eingeplant sind. Wir schließen für den Bau unserer PV Anlagen und Projekte immer eine Montageversicherung ab.

Scroll to Top