Grundstück vermieten: 6 Vorteile

Mit einem eigenen Grundstück kann der Eigentümer der Fläche durch die Vermietung hohe Einnahmen erzielen. Die Höhe der Einnahmen ist bei der Vermietung an einen Landwirt für den landwirtschaftlichen Anbau immer abhängig von der Bodenqualität. Benachteiligte Flächen sind daher meistens wenig ertragreich. Besonders hier ist es somit besonders interessant, das Grundstück für den Betrieb einer Photovoltaik Anlage zu vermieten.

Sie möchten Ihr Grundstück vermieten und mit Ihrer Freifläche hohe Pachteinnahmen erzielen? Dann sind die folgenden 6 Vorteile der Grundstücksvermietung für Sie mit Sicherheit interessant.

Grundstück-vermieten

1. Das Grundstück vermieten für Photovoltaik bringt hohe Pachteinnahmen

Im Vergleich der konventionellen Grundstücksvermietung ist es äußerst lukrativ, das Grundstück für den Betrieb eines Solarparks zu vermieten. Der Preis der pro Hektar pro Jahr gezahlt wird ist deutlich höher, denn der Ertrag der mit einem Solarpark auf dieser Fläche erwirtschaftet werden kann, jeglichen Ertrag aus einer landwirtschaftlichen Nutzung übersteigt. Natürlich sind auch die Gestehungskosten beim Grundstück vermieten etwas höher, diese liegen bei einem Hektar Solarpark bei ca. 800.000€, diese müssen sich auch über die Laufzeit amortisieren. Doch unterm Strich bleibt es am Ende sowohl für den Eigentümer als auch den Projektentwickler ein interessantes Win-Win Geschäft.

2. Aufwertung des Grundstücks

Durch die Grundstücksvermietung an einen Solarpark Betreiber profitieren Sie von einer enormen Aufwertung des Grundstücks, denn die Einnahmen aus der Vermietung übersteigen finanziell gesehen jede Alternative. Sollten Sie also Ihr Grundstück während der Pachtlaufzeit verkaufen, so können Sie mit einem deutlichen Mehrerlös rechnen.

3. Bei Solar Direktinvest alles aus einer Hand erhalten

Sie erhalten fürs Grundstück vermieten oder einem Kauf einer Photovoltaik Anlage bei Solar Direktinvest alles aus einer Hand. Solar Direktinvest ist über die Gesamte Laufzeit Ihr Ansprechpartner für:

Die Vorplanung wie z.B das kümmern von der Gemeinde bis zum Nutzungsplan erstellen sowie den Bau, über die Vermarktung bis zum Betrieb, hin zur Montage sowie der Wartung der PV-Anlage. Sie müssen sich um nichts kümmern bei der Grundstücksvermietung sondern können sich ganz entspannt zurücklehnen und dadurch hohe Einnahmen erzielen. Solar Direktinvest kümmert sich zudem über die gesamte Laufzeit um das Grundstück.

Profitieren Sie von unseren hochwertigen Komponenten (Module, Wechselrichter) und unserer Jahrelangen Erfahrung sowie Fachwissen im Bereich Photovoltaikanlagen.

Grundstück vermieten für Photovoltaik

Sie möchte Ihre Grundstück vermieten für einen Solarpark und Ihre Fläche ist größer als 10.000m² ?

Dann kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt: 

4. Benachteiligten Flächen sind besonders interessant zur Grundstücksvermietung

Photovoltaik-Freiflächenanlagen können in Bayern eine Förderung erhalten in landwirtschaftlich benachteiligten Gebieten.

Grundstück vermieten: wir gehen etwas genauer darauf ein, welche Flächen sich in einem solchen Gebiet befinden.

Die Gesetzlichen Grundlagen sind PV- Freiflächenanlagen, seit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 mit einer Leistung über 750kWp und bis max. 10 MWp auf Grünlandflächen und Acker in landwirtschaftlich benachteiligten Gebieten förderfähig. In Bayer wird der Ausbau von PV- Freiflächen unterstützt mit der Verordnung über die Gebote für Freiflächenanlagen. Um eine EEG Förderung bei der Grundstücksvermietung zu erhalten, sollten die Photovoltaik Projekte an den EEG-Ausschreibungen der Bundesnetzagentur sich beteiligen. In Bayern dürfen aktuell nur max. 70 Photovoltaik-Anlagen jährlich gefördert werden hier werden Flächen, welche als Natura Gebiet oder Teil eines Biotops im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes ausgeschlossen.

Ausgeschlossen sind zudem Flächen, die als Natura 2000-Gebiet festgesetzt oder Teil eines Biotops im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes sind. Es kann somit ein zu starker Flächenverbrauch entgangen werden und zudem eine Balance zwischen landwirtschaftlicher Bewirtschaftung hergestellt werden.

Ist Ihr Gebiet benachteiligt bei der Grundstücksvermietung oder nicht?

Von der EU werden Landwirtschaftlich benachteiligte Gebiete erläutert zur Grundstück Vermietung. Grundsätzlich werden damit Berggebiete und Gebiete angesprochen, in welchen auf Grund ungünstiger Standort- oder Produktionsbedingungen die Aufgabe der Landbewirtschaftung nicht stattfindet oder im extrem fall sogar droht. Diese Gebiete werden nach vorgegebenen Kriterien abgegrenzt in (sog. Gebiets- oder Flächenkulisse). Hier werden groß Teile von Bayern als benachteiligte Gebiete deklariert.

5. Langfristige Planungssicherheit zur Vermietung der Freifläche

Die Grundstücksvermietung ist eine sichere Formen der Geldanlage. Profitieren Sie bei Solar Direktinvest 40 Jahre von einer langfristigen festen Einnahme. Ihre Einnahmen sind gleichbleibend und unabhängig von äußeren Faktoren. Es gibt keine Mieterwechsel mit Mietausfällen, Ihre Einnahmen sind also nicht nur höher, Sie haben auch bei der Vermietung des Grundstücks deutlich weniger Aufwand.

6. Das Grundstück vermieten und einen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten

Um unsere Umwelt schützen zu können müssen wir selbst aktiv werden, dies ist eben auch für viele Anlagenbetreiber ein wichtiger Grund, warum sie sich für eine PV-Anlage entscheiden.

Wie schützt Photovoltaik die Umwelt:

Sie bezieht Energie aus der Sonne und wandelt diese direkt um in Strom. Sie stoßen kein klimawirksames CO2 aus und arbeiten somit zu 100% klimaneutral. Nicht wie bei konventionellen Kraftwerken sowie einem Kohlekraftwerk. In Paris haben sich bei einer Klimakonferenz alle Länder der Erde gemeinsam auf eine Begrenzung der Erderwärmung auf 2 Grad Celsius geeinigt. Denn die Folgen bei einer Erderwärmung sind nicht vorherzusehen und es kann zu Rückkopplungseffekten kommen. Deutschland will bis 2050 den Anteil der Erneuerbaren Energien in der Stromversorgung auf 80%steigern. Deshalb ist ein jährlicher Zubau von 2,5 GW laut der Bundesregierung bis 2020 an Photovoltaik nötig. 2016 wurden ausschließlich 1,4 GW etabliert. Wir können nun aktiv dabei helfen unser Klima zu schützen, indem wir die Erderwärmung begrenzen durch eine Photovoltaikanlage und damit den persönlichen CO2 Ausstoß beschränken um die Klimaziele zu erreichen.

Mit PV-Anlagen produzieren Sie nämlich:
  • umweltfreundlichen und sauberen CO2-freien Strom  
  • Solarstrom ist emissionsfrei
  • geräuschlos
  • ressourcenschonend
  • erneuerbar
  • 100% umweltverträglich
Grundstück-vermieten-für-Solar
Scroll to Top